Die Herausforderung:

Auf insgesamt 2.500 m² sollte nach den Planungen des Architekten-Teams ein Familiengarten passend zum Haus entstehen. Dabei lag der Fokus auf Qualität und Perfektion. Vom Soundsystem über den Mähroboter bis zur automatischen Bewässerung sollte der Garten alles haben, was das Herz begehrt. Neben diesen Anforderungen, lag die Herausforderung in der Witterung und der Bodenbeschaffenheit. Durch den Baubeginn im Winter und die nassen Böden wurde die Arbeit erschwert.

UNSERE LÖSUNG:

Durch unsere langjährige Arbeitserfahrung, unser engagiertes Team und unserer professionellen Maschinen könnten wir mit der Witterung und dem Boden gut umgehen. Und so im ambitionierten Zeitplan bleiben. Durch unser Netzwerk aus regionalen Lieferanten sicherten wir dem Kunden die Qualität, die er verlangte. Durch die Bepflanzung mit großen Bäumen und den Einsatz von Rollrasen schufen wir die Illusion, dass der Garten schon lange so gewachsen ist. So konnte sich die Familie schnell in ihrem neuen Garten zu Hause fühlen.