Lani und Amelie besuchen uns am Girls'Day

An dem Zukunftstag für Mädchen öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Da machten wir doch sehr gern mit.

Gemeinsam arbeiteten wir in einem Privatgarten in Wandsbek. Rasen abschälen, Kleinpflaster aufnehmen und eine Tour mit dem Radlader standen auf dem Programm. Nach dem Mittag ging es dann ins Büro. Dort lernten die beiden den theoretischen Teil der Arbeit kennen. Erst wurde der Plan für einen Garten durchgesprochen, danach dürften die beiden selbst einen Entwurf gestalten.